Aktuelles

575. Belecker Sturmtag

| News

Warstein, 12. Januar. Mehrere Veranstaltungen im Jahreslauf zur Auszeichnung "Immaterielles Kulturerbe"

Ende November letzten Jahres erhielt der Kultur- und Heimatverein Badulikum e. V. (KuH) in Düsseldorf aus den Händen von Kultus-Staatssekretärin Gonca Türkeli-Dehnert die offizielle Auszeichnung für den Belecker Sturmtag aus "Immaterielles Kulturerbe der UNESCO, NRW-Landesinventar". Diese Auszeichnung soll 2023 ausgiebig mit einem Festjahr begangen werden. Hierzu trafen sich nun Vertrerinnen und Vertreter aus dem KuH-Gesamtvorstand und -Beirat sowie von Belecker Nachtwächtern und Kanonieren im Hotel Röttger zu einem intensiven "Brainstorming'.
 
Neben einer besonders ansprechenden Gestaltung des Sturmtages mit vielen Ehrengästen am Mittwoch vor Pfingsten, den 24. Mai 2023, nebst der Vorabend-Veranstaltung wird es einen Empfang der Stadt Warstein für alle Bürgermeister-Wilke-Preisträger am 11. Mai 2023 im Alten Belecker Rathaus geben, wozu noch gesonderte Einladungen ergehen. Ein Werkstattgespräch zur Soester Fehde im Spätsommer soll die Festfolge abrunden. Weitere Überlegungen werden derzeit angestellt.
 
KuH-Vorsitzender Hans-Jürgen Raulf erklärt: "Der traditionsreiche und jüngst besonders ausgezeichnete Belecker Sturmtag ist ein Fest der gesamten Belecker Bürgerschaft. Es ist uns ein Anliegen, dies im Jubiläumsjahr 2023 herauszustellen sowie den friedensstiftenden und gemeinschaftsstärkenden Charakter für alle Generationen zu betonen!"
 

Zurück
Das neue Logo im Jubiläumsjahr 2023
Das neue Logo im Jubiläumsjahr 2023
Foto (privat): Die Belecker Delegation am "Haus der Stiftungen" in Düsseldorf vor der Preisverleihung im November 2022
Foto (privat): Die Belecker Delegation am "Haus der Stiftungen" in Düsseldorf vor der Preisverleihung im November 2022
Rathaus A-Z
Online-Services