Warstein Logo

Aktuelles

Dr. Segin-Platz

Hohe Aufenthaltsqualität für Familien mit Kindern

Der Dr. Segin-Platz in Warstein erhält eine hohe Aufenthaltsqualität vor allem für Familien. Die Grafik zeigt den Platz mit Blickrichtung auf das neue Rathaus der Stadt Warstein. Grafik: landschaftsarchitektur GmbH, Solingen

Ab nächster Woche beginnt die Umgestaltung des Dr. Segin-Platzes im Ortsteil Warstein. „Die Fläche erhält eine hohe Aufenthaltsqualität speziell für Familien mit Kindern. Wir realisieren diese Baumaßnahme mit Fördermitteln des Landes NRW und des Bundes“, kündigt Matthias Seipel, Leiter des Fachbereichs Infrastruktur, an.

Die Stadt Warstein hat 2018/19 einen Freiraumwettbewerb für diesen Bereich durchgeführt. Entstehen sollen neben Klettergerüsten aus Holz, einer Stehwippe für Jung und Alt auch ein so genannter „Holzstapel“ am südlichen Rand des Platzes. Pflanzgefäße mit standortverträglichen Gehölzen runden die Umgestaltung ab. Auch mobilitätseingeschränkte Menschen und Menschen mit Behinderung können die Spielflächen über einen ebenerdigen Zugang befahren und begehen.

Gestartet wird mit der Freiräumung der Oberfläche, es folgen die Abdichtung der Tiefgaragendecke und dann der Aufbau der Spiellandschaft und der Pflasterflächen. Die Bauzeit für den Dr. Segin Platz ist vorbehaltlich günstiger Witterung mit ca. sieben Monaten geplant. Während der Bauzeit bleibt der vordere Teil an der Auffahrt des Parkdecks nutzbar. „Zudem ist die Tiefgarage jederzeit anfahrbar und nach Pfingsten werden auf dem Marktplatz bis Jahresende zusätzliche Parkflächen ausgewiesen“, so Matthias Seipel. Als Ausgleich für entfallende Stellplätze werden im Bereich Pfarrzentrum an der westlichen Platzseite einige neue Parkplätze ausgewiesen. Auch das neue Parkraumkonzept in der Tiefgarage unter dem Platz sorgt mit zeitlich begrenzten Parkmöglich¬keiten dafür, dass der Parkraum nicht wesentlich reduziert wird.

Aufgrund von Kostensteigerungen durch eine angespannte, coronabeeinflusste Marktsituation und notwendige Standardänderungen beim Aufbau der Flächen wurde die Fördermaßnahme Marktplatz-Dr. Segin Platz in Abstimmung mit der Förderstelle in zwei Abschnitte unterteilt. Für den Abschnitt Marktplatz erfolgt im Herbst 2021 ein gesonderter Städtebauförderantrag mit erweiterten Gestaltungsinhalten. Diese werden in den Fachausschüssen eingehend erläutert.

Matthias Seipel: „Die Verwaltung bittet alle Anlieger und Besucher der Innenstadt schon jetzt um Verständnis für unvermeidbare Beeinträchtigungen durch den Baustellenbetrieb.“

Kontakt

Telefon (0 29 02) 81-0

E-Mail post@warstein.de