Warstein Logo

Aktuelles

E-Schrott-Annahme

Kostenlose E-Schrott-Annahme am kommenden Mittwoch

Am Mittwoch, den 05. Mai 2021, werden zwischen 9 und 15 Uhr kostenlos Elektro-Altgeräte (E-Schrott) aus Privathaushalten am Wertstoffhof Warstein der Firma Lobbe „Zum Puddelhammer 21“ angenommen.

An diesem Tag können von ausgedienten Computern über Haushaltsgroßgeräten bis hin zu elektrisch betriebenen Spiel- und Gartengeräten alle elektrischen Altgeräte abgegeben werden. Aufgrund gesetzlicher Regelung sind vor der Abgabe der Elektro-Altgeräte die Akkus und Batterien zu entfernen. Hierfür stehen am Wertstoffhof Sammelbehälter bereit. Akkus und Batterien werden auch im Handel oder am Abfallwirtschaftszentrum in Erwitte (AWZ) angenommen.

Zudem können Energiesparlampen und Leuchtstoffröhren abgegeben werden. Da diese Leuchtmittel giftige Quecksilberdämpfe enthalten, müssen sie gesondert gesammelt werden und gehören auf keinen Fall in den Hausmüll.

Wer die Sammeltermine in Warstein nicht wahrnehmen kann, hat am AWZ in Erwitte ganzjährig die Möglichkeit, kostenlos E-Schrott, Leuchtmittel und auch Schadstoffe aus dem Haushalt abzugeben. Anfahrtsskizze und Öffnungszeiten vom AWZ Erwitte sowie die Sammeltermine in Warstein sind im Abfallkalender zu finden. Gewerbliche Anlieferungen von E-Schrott sind nach Anmeldung bei der ESG möglich.

Weitere Annahmestellen im Kreis Soest sind über die Internetseite www.esg-soest.de oder über das Abfall-Service-Telefon für den Kreis Soest unter Tel. 02921 / 353-111 zu erfahren. Auskünfte gibt auch die Stadtverwaltung unter 02902 / 81 218.

Corona-bedingt sind folgende Hinweise für Anlieferungen am Wertstoffhof zu beachten:

·         Besuche des Wertstoffhofs sind auf das notwendige Minimum zu beschränken.

·         Es muss mit Wartezeiten gerechnet werden.

·         Die Anlieferer sollen möglichst „bargeldlos“ oder passend bezahlen.

·         Die Hygiene- und Abstandsregeln sind vor/auf dem Wertstoffhof einzuhalten und das Tragen eines Mundschutzes ist erforderlich - insbesondere bei der Anmeldung an der Waage.

·         Die Anlieferung sollte schon zu Hause so vorbereitet werden, dass möglichst wenig Zeit auf dem WSH verbracht werden muss.

·         Den Anweisungen des Personals ist unbedingt Folge zu leisten.

Kontakt

Telefon (0 29 02) 81-0

E-Mail post@warstein.de