Warstein Logo
Vater und Sohn durchqueren ein Bachbett
Gemeinsam entdecken
Kletterer an der Wand Hillenberg (Foto: Sabrinity)
Naturnah Sport betreiben
Außenbereich der Allwetterbades (Foto: Sabrinity)
Wasserspaß bei jedem Wetter
Blick durch eine Wildblumenwiese auf strahlendblauen Himmel
Ganz einfach Natur erleben
Blick auf Warstein
Das Sauerland im Herzen
Morgenstart bei der Warsteiner Montgolfiade
Himmel und Erde ganz nah

Ortsteil-Challenge

Miteinander antreten und zusammen reden - "Warsteiner Klüngelköppe" Max Spinnrath und Marco Hesse moderieren den Wettstreit

Es wird ein freundschaftlicher Wettstreit - und doch geht es um mehr als die Ehre, wenn am 20. Oktober ab 16 Uhr auf dem Marktplatz im Ortsteil Warstein bei der "Ortsteil-Challenge" Mannschaften aus allen Ortsteilen der Stadt Warstein gegeneinander antreten. Denn zu gewinnen gibt es nicht weniger als insgesamt 2068 Euro.

Der Warsteiner Herbst ist eines der Top-Events im Veranstaltungskalender der Stadt. Bereits zum dritten Mal wird der Samstag nach der Brauertaufe geprägt sein von einem spannenden Wettkampf der Ortsteile, der "Ortsteil-Challenge", veranstaltet vom Stadtmarketing Warstein. Neun Teams - eines aus jedem Ortsteil der Stadt Warstein - werden sich sowohl in bekannten Disziplinen wie dem Bierkrug-Stemmen messen, als auch in neuen Wissens- und Geschicklichkeitsspielen. Die Teams bestehen aus dem jeweiligen Ortsvorsteher als Teamleiter und je vier Mitgliedern der Freiwilligen Feuerwehr der einzelnen Ortsteile. Die Spiele werden wie schon in den Vorjahren in Zusammenarbeit mit We Love Warstein geplant und durchgeführt.

"Der besondere Charme der Ortsteil-Challenge ist, dass hier Menschen aus allen Ecken der Stadt Warstein zusammen kommen. Die einen feuern ihr Team lautstark an, die anderen geben alles, um zu gewinnen. Allen gemein ist, dass sie miteinander ins Gespräch kommen und sich besser kennen lernen", unterstreicht Sabrina Schrage, kommissarische Leitung Stadtmarketing.

Die Moderation der Ortsteil-Challenge übernehmen in diesem Jahr Max Spinnrath und Marco Hesse, die insbesondere im Karneval als "Warsteiner Klüngelköppe" von sich reden gemacht haben." Die beiden sind ein eingespieltes Team und werden sicher auch die Lacher auf ihrer Seite haben", ist sich Schrage sicher. "Wir hoffen, dass die Teams viele Unterstützer mit auf den Marktplatz in Warstein bringen."

Auch die Preise des Wettkampfes können sich sehen lassen und werden für die Gewinner sicher eine gute Unterstützung für das Feiern nach Sauerländer Art sein: 1753 Euro, angelehnt an das Gründungsjahr der Warsteiner Brauerei, sind der erste Preis, 265 Euro, entsprechend dem Alter der Brauerei, der zweite Preis und 50 Euro der dritte Preis.