Warstein Logo

Sauerland-Rundfahrt

3. Sauerland-Rundfahrt in Hirschberg erleben: Bundesliga-Finale der Extraklasse

Rad-Profis müssen sich bei der 3. Sauerland Rundfahrt gleich zweimal über die wahnwitzige Bergwertung quälen

Die Samba Band "Bloco Grande" wird am Tourweg so richtig für Stimmung sorgen. Sie besteht aus den Gruppen "Samba Piranha" aus Sundern und Sambastic aus Bruchhausen

Man glaubt es kaum: Eine der steilsten Straßen der Welt
3. Sauerland-Rundfahrt in Hirschberg erleben: Bundesliga-Finale der Extraklasse

Eine Straße mit 37,5 Prozent Steigung im Küstenort Harlech in Wales wurde kürzlich als steilste Straße der Welt ins Guinessbuch der Rekorde eingetragen und löste eine neuseeländische Straße mit 35 Prozent ab. Nicht weit dahinter folgt mit sage und schreibe 33 Prozent Steigung die Straße mit dem bezeichnenden Namen "Berghang" im malerischen Fachwerkdorf Hirschberg. Am 22. September wird sie wieder einer der Höhepunkte der 3. Sauerland Rundfahrt:
Hunderte Besucher säumen die "Hirschberger Wand", wenn sich zum Rad-Bundesliga-Finale gut 180 Radprofis gleich zweimal über die wahnwitzige Bergwertung quälen. Die Besucher erwartet vor Ort ein begeisterndes Rahmenprogramm.

Wer einmal ein Rad-Bundesliga-Finale als Zuschauer live erleben möchte, ist in Hirschberg gut aufgehoben: Die Einwohner des malerischen Bergdorfs bereiten ein buntes Rahmenprogramm vor. "Ich bin immer wieder begeistert davon, wie die Hirschberger es verstehen, die Sauerland Rundfahrt zu einem großen Fest zu machen", sagt Jörg Scherf, Organisator der 3. Sauerland Rundfahrt sowie Vorsitzender des ausrichtenden Vereins RC Viktoria Neheim, und ergänzt: "Auch die Tour-Teilnehmer sind überrascht - zum einen, wie steil die berüchtigte ,Hirschberger Wand' tatsächlich ist und zum anderen, wie viele begeisterte Zuschauer die Straßen in Hirschberg säumen. Für die Tour-Teilnehmer ist diese Sauerland Rundfahrt etwas Besonderes, denn sie ist in diesem Jahr das Bundesliga-Finale und es geht um die Gesamtwertung!"

Top-Act: Samba Band Bloco Grande

Ein absolutes Highlight wird den Zuschauern mit der Samba Band "Bloco Grande" geboten, die am Tourweg so richtig für Stimmung sorgen wird. Sie besteht aus den Gruppen "Samba Piranha" aus Sundern und Sambastic aus Bruchhausen. Die Idee dazu kam vom neuen Leiter Stadtmarketing Jeroen Tepas: "Wir wollen ein Zeichen setzen für diese überregional bedeutende Veranstaltung. Wenn Bloco Grande spielt, wird jeder mitgerissen, deshalb übernimmt der Stadtmarketing Verein die Kosten." Auch das Stadtmarketing wird in diesem Jahr auf dem Event vertreten sein: Die "Wöske Schnaodloiper" betreiben einen Stand, an dem sich Besucher über Sehenswürdigkeiten und Freizeitaktivitäten in der Stadt Warstein informieren können. Außerdem wird die warsteincard kostenfrei ausgegeben ebenso wie der neue Flyer des Stadtmarketingvereins.

Das Programm startet um 10 Uhr mit dem "Bergzeitfahren an der Hirschberger Wand für Jedermann", bei dem ambitionierte Hobby-Radfahrer sich vor Publikum messen können. Dabei wird es für die 550 Meter lange Steilstrecke sowohl Einzeldurchgänge als auch ein Rennen im Pulk geben.

Moderation am Tourweg

Philip Stallmeister wird wie bereits im Vorjahr die Moderation am Tourweg übernehmen und vor sowie zwischen den Durchfahrten Persönlichkeiten aus Hirschberg interviewen. Ein DJ wird zudem für Gute-Laune-Musik sorgen. Die ansässigen Gastronomiebetriebe werden Stände zum Verkauf von Speisen und Getränken betreiben. Kinder können sich auf einer Hüpfburg und in einer Malstube vergnügen.

Zuschauer in Hirschberg müssen übrigens nicht fürchten, irgendetwas von der Sauerland Rundfahrt zu verpassen: Ein Livestream des Gesamt-Rennens von Neheim bis Winterberg wird in Hirschberg auf einer Leinwand oder Bildschirmen gezeigt. Auch das Bergzeitfahren für Jedermann soll gefilmt und übertragen werden.