Warstein Logo
GEMÜTLICHKEIT PUR IN DER WARSTEINER
WINTERLANDSCHAFT
RAUSGEHEN STATT FERNSEHEN
Vater und Sohn durchqueren ein Bachbett
Gemeinsam entdecken
Kletterer an der Wand Hillenberg (Foto: Sabrinity)
Naturnah Sport betreiben
Außenbereich der Allwetterbades (Foto: Sabrinity)
Wasserspaß bei jedem Wetter
Blick durch eine Wildblumenwiese auf strahlendblauen Himmel
Ganz einfach Natur erleben
Blick auf Warstein
Das Sauerland im Herzen

Freizeit

Warstein liegt landschaftlich reizvoll am Nordrand des Arnsberger Waldes - Bindeglied zwischen Hellweg-Region und Sauerland.
Sie finden hier ausgedehnte Rad- und Wanderwege in und um Warstein, ein Allwetterbad und mit Allwettersauna, Sporthallen, Fußballplätze, Leichtathletikanlagen, Tennisplätze und -hallen, Klettermöglichkeiten und vieles mehr.

In zahlreichen Vereinen können Sie sich sportlich, musikalisch, kulturell oder in anderer Weise betätigen. Kulturinteressierte finden ein umfangreiches Kulturprogramm, das Theateraufführungen, Lesungen, Konzerte und weitere Sonderveranstaltungen einschließt.

Zu den traditionellen Volksfesten zählen die Montgolfiade, Schnadezüge, der Warsteiner Herbst und natürlich die beliebten Schützenfeste.

Ausflugsziele, Attraktionen

Bilsteinhöhlen, Wildpark

Eine der bedeutendsten Tropfstein-Schauhöhlen Deutschlands befindet sich zusammen mit einem großen Wildpark im Warsteiner Bilsteintal.
Es gibt sehr viele Wildparks, es gibt einige große Tropfstein-Schauhöhlen in Deutschland - aber beides an einem Ort, das ist nahezu einmalig!

Weitere Informationen zu den Warsteiner – Bilsteinhöhlen finden Sie hier.

Mit einer Fläche von rund 5000 Hektar zählt Warstein mit zu den größten Kommunalwaldbesitzern Deutschlands. Diese Verbundenheit spiegelt sich wider in einigen Traditionen, wie beispielsweise dem Grenzgang, auch Schnadezug genannt, wie er im Sauerland heute noch üblich ist.

Der Walderlebnispfad mit seinen vier unterschiedlichen thematischen Schwerpunkten soll dieses Spannungsfeld zwischen alter Waldtradition, ökonomisch ausgerichteter moderner Forstwirtschaft, dem Wald als wichtigstem Naherholungsraum und ökologisch wertvoller Ressource dokumentieren. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Klettergebiet Hillenberg

Im September 2013 wurde das Klettergebiet Hillenberg offiziell eröffnet. Informieren Sie sich hier.

 

 

 

Lörmecketurm

Genießen Sie den herrlichen Panorama-Blick vom Lörmecketurm, der am 07.06.2008 offiziell eingeweiht wurde. Insbesondere bei guter Fernsicht erwartet Sie ein unvergesslicher Eindruck, wenn der Blick bis zum Teutoburger Wald reicht.

Informieren Sie sich auch auf der Homepage Naturpark Arnsberger Wald

Montgolfiade

Einmal im Jahr verwandelt sich Warstein in einen pulsierenden Dreh- und Angelpunkt für Ballonsport-Begeisterte.
Die Warsteiner Internationale Montgolfiade ist seit 1986 fester Bestandteil im Veranstaltungskalender der Stadt und erfreut sich seitdem größter Beliebtheit. Bis zu 200.000 Zuschauer kommen jedes Jahr im Spätsommer von nah und fern, wenn sich der Himmel über Warstein in ein buntes Meer von Himmelstürmern verwandelt und mehr als 200 farbenfrohe Riesen in luftige Höhen steigen.
Das Event für Groß und Klein lockt mit faszinierenden Massenstarts, traumhaften Nightglows und einem spektakulären Rahmenprogramm. Zahlreiche Sonderformen, spannende Ballonwettkämpfe, Karussells, das Festzelt und vieles machen die Warsteiner Internationale Montgolfiade zu dem, was sie ist: Europas größtes jährlich stattfindende Ballonfestival.

Informationen zu diesem Event erhalten Sie im Internet unter: www.warsteiner-montgolfiade.com

Warsteiner Brauerfest

Das Brauerfest findet seit einigen Jahren gemeinsam mit der Innenstadtkirmes im Oktober jeden Jahres statt. Mit einem prächtigen Umzug präsentieren sich Warsteiner Vereine. In einem feierlichen öffentlichen Festakt erhalten auch die Brauer ihre Taufe.

Warsteiner Reitsport-Förderung

Im Jahr 2006 rief die Warsteiner Brauerei Deutschlands größte leistungsorientierte Nachwuchsserie ins Leben, die Junioren der Leistungs-Klassen S4 und S5 jedes Jahr die Chance bietet, ihr Können im Parcours unter Beweis zu stellen.
Bei insgesamt 30 Qualifikationsturnieren in Westfalen, Niedersachsen und Schleswig-Holstein können die Nachwuchsreiter ein Ticket für eines der drei Halbfinals lösen und sich schließlich für das entscheidende Finale bei der Warsteiner Champions Trophy qualifizieren. Worauf es bei der Turnierserie ankommt, sind Talent, Geschick und vor allem die Leidenschaft zum Springsport. Alle Qualifikationsprüfungen werden als Stilspringen auf L-Niveau ausgetragen. Erst im Finale gewinnt der schnellste fehlerfreie Ritt.

Aktuelle News zu Warsteiner Reitsport-Förderung gibt es im Internet unter www.warsteiner-reitsport.de .