Warstein Logo

Das Radfahrangebot vor Ort

Möhnetalradweg

Auf dem MöhnetalRadweg können Tourenradler das Sauerland abseits von Steigungen erleben. Südlich des Haarstrangs folgt er immer der Möhne und verbindet die alte Hansestadt Brilon, dem Quellort der Möhne, mit ihrer Mündung in die Ruhr in Arnsberg-Neheim.
Auch Bahntrassenfreunde kommen auf ihre Kosten, denn im Bereich Warstein und Möhental folgen große Teile der Route der Trasse der alten Möhnetalbahn.
Landschaftliches Highlight ist der Möhnesee, einer der größten Stauseen in Nordrhein-Westfalen.

Ausführliche Informationen erhalten Sie hier.

Radeln nach Zahlen

Ein fein ausgeklügeltes, wabenförmiges Radwegenetz überzieht Südwestfalen wie ein riesiges Spinnennetz. „Radeln nach Zahlen“ heißt das System und ist perfekt, um die Region auf flexible Weise zu entdecken. Jede Radstrecke hat ihre eigene Nummer. Rot-weiße Beschilderung sowie Übersichtskarten an den Knotenpunkten schaffen zuverlässige Orientierung. Da erübrigt sich die Suche auf der Landkarte.

Sie können fertigen Tourenvorschlägen folgen oder erkunden per Rad die Landschaft rund um Warstein. Wer mag, stellt sich vorab seine individuelle Route zusammen oder steigt an den Knotenpunkten ganz spontan in die nächste Wabe ein und radelt so auch mal über Kreisgrenzen hinaus.

Hier erfahren Sie mehr.

Steine und Mehr

Die 114 Kilometer lange Radroute "Steine und Mehr" wurde als Gemeinschaftsprojekt der Kommunen Geseke, Anröchte und Warstein realisiert. An insgesamt 33 Stationen erfahren die Besucher spannende Geschichten rund um Kalkstein.

An Sehenswürdigkeiten mangelt es dabei nicht: Sie stehen beispielsweise direkt an der Abbruchkante von noch aktiven Steinbrüchen, finden Kunstobjekte in nicht mehr aktiven Teilen oder Sie erhaschen einen Blick in ein renaturiertes Abbaugebiet, in dem die Natur freien Lauf hat, während der Mensch ausgesperrt bleibt.

Informieren Sie sich hier.

Tour-Info - App für Aktive

Mit der Freizeit-App "Tour Info" des Kreises Soest lassen sich ganz leicht Radtouren, Wanderungen und Ausflüge in der Stadt Warstein machen. Die Navigationsfunktion und hochauflösende Karten helfen dabei, Kultur, Sehenswürdigkeiten und Veranstaltungen zu entdecken.

Die Touristiker des Kreises Soest haben das Touren-Angebot in der Freizeit-App „TourInfo Kreis Soest“ deutlich erweitert und inhaltlich verbessert. Wanderer und Radfahrer können jetzt aus über 80 besonders schönen und geprüften Strecken zum Nachlaufen und Nachradeln auswählen. Freunde des Fahrrads finden genauso Vorschläge für gemütliche Radtouren, wahlweise mit oder ohne Elektroantrieb, wie für das Mountainbike oder das Rennrad. Per GPS lässt sich jederzeit der genaue Standort überprüfen.

Die Texte und Daten, zum Beispiel über Sehenswürdigkeiten und E-Bike-Ladestellen, haben der Kreis Soest und seine Städte und Gemeinden zur Verfügung gestellt. Die Freizeit-App "TourInfo" steht in den bekannten Appstores für iOS und Android zum kostenfreien Download zur Verfügung.

bett + bike

Sie sind nicht nur im Alltag gerne mit dem Fahrrad unterwegs, sondern Sie möchten auch im Urlaub die Welt auf zwei Rädern entdecken? Sie wollen während Ihrer Radtour in Unterkünften übernachten, welche auf die Bedürfnisse von Radfahrern eingestellt sind? Dann werden Sie bei uns fündig.

Zu den adfc-bett+bike-Suchergebnissen für Warstein

Die nächsten Events

Anradeln mit Besuch der Biogasanlage und Fahrsicherheitstraining in Allagen

Als Einstieg in die Radsaison findet traditionell im ganzen Kreis Soest am letzten Sonntag im April das "Anradeln" statt. Auch in diesem Jahr bietet die Stadt Warstein am 28. April den beliebten geführten Ausflug durch die abwechslungsreiche Radwelt an. Ausführliche Informationen finden Sie auf der Startseite unter "Anradeln".

Auf einen Blick:

  • Erster Startpunkt: 10.30 Uhr ab Marktplatz Warstein
  • Zweiter Startpunkt: 11 Uhr ab Wilkeplatz, Belecke
  • Anforderung: Hügelige Tour mit mehreren moderaten Steigungen, ca. 38 Kilometer. Gefahren wird in moderatem Tempo. Die Teilnehmer sollten Helme mitbringen. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr. Circa drei Kilometer der Tour führen über eine unbefestigte Oberfläche, weshalb das Anradeln an dieser Stelle für Rennradfahrer nicht geeignet ist.
  • Anmeldung: Unter Angabe der Handynummer und des Startortes bis zum 24. April unter 02902-81275 oder g.litz-muenster(at)warstein.de.
  • Tourleitung: Rita Cordes, ADFC Kreisverband Soest
  • Ziel: Pedelec-Fahrsicherheitstraining am Haus Dassel, Allagen

 

 

Sauerland-Rundfahrt

Zum dritten Mal in Folge wird in diesem Jahr wieder ein Bundesliga-Radrennen durch die Stadt Warstein führen - und zwar erneut an der legendären HIRSCHBERGER WAND!

Das Bundesliga-Radrennen versprüht einen Hauch von "Tour de France"-Atmosphäre, denn die 33%ige Steigungsstrecke hat es in sich. Diese wird durch die Fahrer gleich zweimal befahren. Erwartet werden hier wieder weit mehr als tausend Zuschauer, die das Spektakel an dieser außergewöhnlichen Bergwertung im malerischen Fachwerkdorf Hirschberg verfolgen.

Bitte notieren Sie sich schon heute den 22. September 2019! Die Fahrer sind gegen 12 Uhr das erste Mal in Hirschberg. Gegen 12.20 Uhr erklimmen sie dann zum 2. Mal die Hirschberger Wand!

E-Bike-Ladestationen

Belecke

Gasthof "Hoppe", Lanfer 62
Möhnetalradweg (Box), Wilkeplatz
Pizzeria "Da Vinci", Wilkeplatz 6

Hirschberg

Gasthof "Zum Hirsch", Stadtgraben 23
Gaststätte "Sauerländer Hof", Arnsberger Str. 2
Gasthof "Birkenhof", Bermecke 1
"Schloßstübchen", Kurfürstenstr. 19
Landhotel & Gasthof Cramer, Prinzenstr. 2

Mülheim

Bauernstübchen, Erlenweg 45, Zu den Öffnungszeiten

Sichtigvor

Gasthof "Alter Bahnhof", Römerstr. 1
Fa. Kruse, Möhnestr. 142

Suttrop

Gaststätte "Zur Bohnenburg", Bohnenburg 1
Twister, Kallenhardter Str. 3

Warstein

Gaststätte "Plückers Hoff", Paul-Cramer-Allee 2
"Sudhaus / Domschänke", Dieplohstr. 12
Warsteiner Welt (Biergarten), Zu Hause im Waldpark