Warstein Logo

Dokino

Die Kulturinitiative zeigt das Drama "So viel Zeit" in der Neuen Aula

Am 21. November um 20:00 Uhr zeigt die Kulturinitiative das Drama "So viel Zeit" in der Neuen Aula:

Tragikomödie um das Comeback einer Band nach 30 Jahren – nach dem gleichnamigen Roman von Frank Goosen (Radio Heimat)
Rainer (Jan Josef Liefers) hat es wirklich nicht leicht: Seit er vor vielen Jahren das große Konzert seiner Band „Bochums Steine“ in den Sand setzte, hat sich sein Leben Schritt für Schritt zu einer Katastrophe entwickelt.
Nicht nur sind seine Bandkollegen Bulle (Armin Rohde), Konni (Matthias Bundschuh), Thomas (Richy Müller) und Ole (Jürgen Vogel) seitdem schlecht auf ihn zu sprechen, noch dazu hat ihn auch seine Frau verlassen, sein Sohn hat keinerlei Interesse an ihm und er ist von seinem Job gelangweilt. Als ihm seine Ärztin dann auch verkündet, dass er schwer krank ist und nicht mehr lange zu leben hat, reicht es Rainer endgültig: Er rafft sich auf und beschließt, alles dafür zu tun, dass „Bochums Steine“ wieder zusammenkommen und endlich den verdienten Durchbruch feiern. Doch dafür muss er noch eine Menge Überzeugungsarbeit leisten …
Vorverkauf: Buchhandlung Dust, Warstein; Reisebüro Landfester&Unger, Warstein; Allianz Rellecke, Belecke - sowie online: proticket.de/warstein. Karten auch an der Abendkasse (ab 19 Uhr).

Der Eintritt beträgt 5 Euro. Nähere Informationen über das Programm der Warsteiner Kulturinitiative „Ki“ erhalten Sie im Internetauftritt der Ki Warstein.de oder mit einem Klick auf das Logo.

Veranstaltungsort:

Neue Aula - Pietrapaolaplatz 4 - 59581 Warstein