Warstein Logo

Sturmtag

Bürgermeister, Ortsvorsteher und Badulikum-Vorsitzender laden zum Sturmtag ein

Um 5:00 Uhr in der Früh kann man die ersten Böllerschüsse in Belecke hören: die Sturmtagskanoniere wecken die Bürgerinnen und Bürger um an die Soester Fehde im Jahr 1448 zu erinnern. Zum Böllern wird ein rustikales Sturmtagsfrühstück am Gatter geboten.

In der Stadtbücherei können sich die Kinder beim traditionellen Zaubernachmittag verzaubern lassen und in der Zeit von 15 - 17 Uhr öffnet das Stadtmuseum seine Pforten zur Ikonen-Ausstellung "Fenster zur Ewigkeit".

Im Anschluss an den ökumenischen Gottesdienst um 18.30 Uhr am Kaiser-Heinrich-Bad beginnt die Stumtagsfeier mit Verleihung des Bürgermeister-Wilke-Preises.

Das Programm finden Sie hier.