Warstein Logo

Sondervorstellung

"Der Junge muss mal an die frische Luft" in der Neuen Aula

Einen solchen Erfolg hat das Donnerstags-Kino (DoKino) des Warsteiner Kulturvereins "Ki" noch nie erlebt: ein volles Haus. Und es mussten noch etliche Besucher bedauerlicherweise zurückgeschickt werden - in dem großen Saal der Neuen Aula in Warstein-Belecke war kein Platz mehr frei! Gezeigt wurde der Film "Der Junge muss an die frische Luft", die komisch-traurige Geschichte des jungen Hape Kerkeling, hinreißend gespielt von Julius Weckauf.

Die "Ki" hat nun beschlossen, den Film, nochmal zu zeigen und hat einen freien Termin in der Aula gefunden: Donnerstag, den 14. November (20 Uhr). Der Junge muss also nochmal an die frische Luft!

Der neunjährige, pummelige Hans-Peter wächst im Ruhrpott Anfang der siebziger Jahre auf. Täglich trainiert er im Krämerladen der Großmutter sein Talent, andere Menschen zum Lachen zu bringen. Auch seine feierwütige Verwandtschaft freut sich über seine Begabung. Getrübt wird die gute Stimmung durch eine Erkrankung der Mutter. Während sein Vater sich keinen Rat weiß, ist Hans-Peter dadurch noch mehr angespornt, sein Talent weiter zu verbessern und seine schwermütige Mutter aufzuheitern ... Der Film besticht durch seine gelungene Darstellung der alltäglichen Lebensverhältnisse und der Atmosphäre der Nachkriegszeit im Revier.

Vorverkauf: proticket.de/warstein sowie Bücherstube Dust, Reisebüro Landfester&Unger, Allianz Rellecke, Belecke - Karten auch an der Abendkasse (ab 19 Uhr).

Der Eintritt beträgt 5 Euro. Nähere Informationen über das Programm der Warsteiner Kulturinitiative „Ki“ erhalten Sie im Internetauftritt der Ki Warstein.de oder mit einem Klick auf das Logo.

Veranstaltungsort:

Neue Aula - Pietrapaolaplatz 4 - 59581 Warstein