Warstein Logo

Übersicht Dienstleistungen der Stadt Warstein

Verkehrsregelung/ Verkehrslenkung/ Verkehrsüberwachung

Die Regelung des Straßenverkehrs auf allen Bundes-, Landes-, Kreis- oder Gemeindestraßen im Stadtgebiet erfolgt durch die Anordnung von Verkehrszeichen und -einrichtungen durch den Bürgermeister der Stadt Warstein als Straßenverkehrsbehörde. Aufgrund konkreter gesetzlicher Vorgaben sind bestimmte Voraussetzungen erforderlich, ohne die Maßnahmen nicht eingeleitet werden dürfen.

Mit Verkehrslenkung werden die konkreten Maßnahmen zur Sicherstellung des fließenden und ruhenden Straßenverkehrs bezeichnet. Die zu treffenden Entscheidungen sind sowohl dauerhaft angelegt, können aber zeitlich und örtlich beschränkt sein. Beispielsweise werden für Brauchtumsfeste wie die Rosenmontagszüge oder den Brauerfestumzug Straßenabschnitte gesperrt und der Verkehr umgeleitet, für Baumaßnahmen im Straßenraum Einschränkungen getroffen oder für Volks- oder Vereinsfeste Anordnungen ausgesprochen.

Während die Polizei für die Überwachung des fließenden Verkehrs (Radarkontrollen, Geschwindigkeitsmessungen) zuständig ist, obliegt der Stadt Warstein die Überwachung des ruhenden Verkehrs. Im Rahmen der Außendiensttätigkeit eines Mitarbeiters wird die Überwachung der Blauen Zonen, der Halte- und Parkverbote und aller anderen Normen der Straßenverkehrsordnung erledigt. Vorrangiges Ziel der Überwachung des ruhenden Verkehrs ist die Bereitstellung von Parkraum und die Beachtung der gesetzlichen Vorschriften. Die Erzielung von Einnahmen spielt eine untergeordnete Rolle.

Ihre Ansprechperson

Herr Rudi Hötte

r.hoette@­warstein.de (0 29 02) 81-354 Adresse | Öffnungszeiten | Details