Warstein Logo

Übersicht Dienstleistungen der Stadt Warstein

Verkehrssicherung-Arbeitsstellen im Verkehrsraum

Für Hoch- und Tiefbauarbeiten, die sich auf den Straßenverkehr auswirken, ist festzulegen, wie die Arbeitsstelle abzusperren und zu kennzeichnen ist, ob und wie der Verkehr zu beschränken, zu leiten und zu regeln ist und wie ggf. Umleitungsstrecken zu kennzeichnen sind.

Hier ist eine verkehrsbehördliche Anordnung zu beantragen, die zum einen die Sicherheit der Bauarbeiter im Verkehrsraum gewährleisten soll und zum anderen sicherstellt, dass der Verkehr nicht mehr als unvermeidbar beeinträchtigt und sicher an der Baustelle vorbei geführt wird.

Eine verkehrsbehördliche Anordnung ist nicht nur bei einer Fahrbahnsperrung oder -teilsperrung erforderlich, insbesondere auch dann, wenn die Baumaßnahme in den Straßenraum hineinragt oder sich die Arbeiten auf Rad- oder Gehwege auswirken.
Die Erteilung der Anordnung durch die Straßenverkehrsbehörde wird ggfls. mit der Polizei und den Straßenbaulastträgern abgestimmt.

Ihre Ansprechperson

Herr Rudi Hötte

r.hoette@­warstein.de (0 29 02) 81-354 Adresse | Öffnungszeiten | Details