Warstein Logo

Baustelle

Straßenunterhaltungsarbeiten in Suttrop - Wandernde Baustelle ermöglicht zügigen Fortschritt

Ab 31. August Straßenunterhaltungsarbeiten im Ortsteil Warstein-Suttrop

Ohne gute Straßen kein funktionierender Verkehr - deshalb ist es wichtig, Straßen als Teil der Infrastruktur zu erhalten. „Wir prüfen die Straßen in unserem Stadtgebiet regelmäßig, und wenn sie Schädigungen aufweisen, ertüchtigen wir sie frühzeitig, damit sie auch in den nächsten Jahren halten“, erläutert Johannes Hellermann vom Sachgebiet Straßen. Ab Montag, 31. August, führt aus diesem Grund die Firma Bituno im Auftrag der Stadt Warstein auf der Lindenstraße, dem Nordhang und der Alten Kreisstraße im Ortsteil Suttrop Straßenunterhaltungsarbeiten durch.

Im ersten Schritt werden die notwendigen Vorarbeiten für das Aufziehen der neuen Deckschicht durchgeführt: Schächte und Einläufe werden angeglichen und schadhafte Deckschichtbereiche mit Asphalt stabilisiert. Diese Arbeiten werden vor Ort, mit temporären Verkehrseinschränkungen, unter Aufrechterhaltung des Anliegerverkehrs erfolgen. Der Durchgangsverkehr wird teilweise umgeleitet. Diese Arbeiten sollen bis Donnerstag, 10. September, abgeschlossen sein. 

Ab Montag, 14. September, erfolgt im Anschluss daran – sofern das Wetter es zulässt – das  Aufziehen der zweilagigen Deckschicht mit mobilen LKW-Einbauzügen. Der Einbau wird unter halbseitiger Sperrung der Fahrbahn durchgeführt. Während des Einbaus der zweilagigen Deckschicht und ca. eine halbe Stunde danach kann die jeweilige Fahrbahnhälfte nicht befahren werden. "Diese Bauweise ist ein Spezialverfahren und hat den Vorteil, dass die neue Deckschicht unter Verkehr in Form einer wandernden Baustelle zügig eingebaut wird und nach kurzer Zeit wieder nutzbar ist", erläutert Johannes Hellermann. Anlieger werden gebeten, für die Zeit des Einbaus den Baustellenbereich über bekannte Straßen zu umfahren. Parken am Fahrbahnrand in diesen Straßenabschnitten wird für die Zeit der Deckschichtarbeiten nicht möglich sein. 

Die Arbeiten in Suttrop haben einen geplanten Zeitrahmen von rund drei Wochen. Hellermann: "Die Verwaltung und die ausführende Firma bitten um entsprechendes Verständnis."

Straßenarbeiten

Die Unterhaltungsarbeiten sollen vom 31. August bis 18. September durchgeführt werden auf der

  • "Lindenstraße", im Abschnittsbereich von Haus Nr. 35 bis Einmündung "Auf dem Kampe"
  • auf der Straße "Nordhang", im Abschnittsbereich von Haus Nr. 1 bis zur Einmündung "Kreisstraße" 
  • auf der Straße "Alte Kreisstraße" im Zufahrtsbereich "ALDI-Parkplatz".  
Kontakt

Telefon (0 29 02) 81-0

E-Mail post@warstein.de