Warstein Logo

Oganisatorisches

Selbstauskunft der Erziehungsberechtigten

Bevor das Kind den Besuch in der Kita wieder aufnehmen kann, muss von den Eltern eine Selbstauskunft der Erziehungsberechtigten ausgefüllt und in der Kita abgegeben werden.
Die Eltern erklären hiermit einmalig schriftlich, dass weder ihr Kind noch sie selbst oder andere Personen aus häuslicher Gemeinschaft Krankheitssymptome von COVID-19 aufweisen.

Mit einem Klick auf das Bild oder hier öffnet sich der Vordruck.

Mund-Nasen-Schutz

Für die Eltern gilt: Eine Schutzmaske muss getragen werden!

  • in der Bring-und Abholsituation
  • im Umgang mit anderen Erwachsenen immer dann, wenn der Abstand von 1,5 Metern im Kontakt nicht einzuhalten ist

Elternbeiträge

Pressemitteilung des Ministeriums für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration:

Kindertagesbetreuung: Land und Kommunen erlassen Hälfte der Elternbeiträge für Juni und Juli - Landesregierung und Kommunen entlasten Eltern in der Corona-Krise

Ab dem 8. Juni startet in den Kindertageseinrichtungen und der Kindertagespflege wieder ein eingeschränkter Regelbetrieb. Um Eltern in der Corona-Krise weiter zu entlasten, hat sich die Landesregierung mit den Kommunen darauf verständigt, in den Monaten Juni und Juli den Eltern die Hälfte der Elternbeiträge zu erlassen.

Die konkrete Abwicklung der Elternbeitragsabrechnung in der Stadt Warstein ist noch nicht geklärt. Sie erfahren hier Näheres, sobald es eine Entscheidung gibt.
 

 

 

Kontakt

Telefon (0 29 02) 81-0

E-Mail post@warstein.de