Übersicht Dienstleistungen der Stadt Warstein

Schwerbehindertenangelegenheiten

  • Gewährung von persönlichen und finanziellen Hilfen für Menschen mit körperlicher, geistiger oder seelischer Behinderung.
  • Schwerbehindertenausweise

Das Bürgercenter der Stadt Warstein gibt Antragsvordrucke

  • zur erstmaligen Feststellung der Schwerbehinderteneigenschaft (Ausstellung eines Schwerbehindertenausweises)
  • sowie auch Änderungsanträge (bei Verschlimmerung der Erkrankung bzw. Behinderung)

an der Information aus.

Soweit es um medizinische Angaben geht, empfehlen wir Ihnen, diese in Absprache mit Ihrem Hausarzt bzw. dem behandelnden Arzt zu machen. Zuständige Behörden für die Ausstellung des Schwerbehindertenausweises oder die Änderung des Grades der Behinderung ist die

Kreisverwaltung Soest, Hoher Weg 3-5, 59494 Soest, Tel. 02921/300.

Das Bürgercenter nimmt Ihnen die Weiterleitung Ihres kompletten Antrages nach Soest gern ab.

Je nach Grad Ihrer Behinderung und in Abhängigkeit von den Merkzeichen, die der Kreis Soest auf Ihrem Ausweis einträgt (z.B. RF, G, H usw.), können Sie als behinderter Mensch spezielle Vergünstigungen im öffentlichen Leben in Anspruch nehmen (z.B. Rundfunkgebührenbefreiung / Telefongebührenermäßigung). Hierüber können Sie sich ebenfalls bei der Stadtverwaltung oder der Kreisverwaltung Soest informieren.

Verlängerung von Schwerbehindertenausweisen

Hier ist Ihnen das Bürgercenter ebenfalls behilflich. Ist die Gültigkeit Ihres Schwerbehindertenausweises abgelaufen, stellt der Kreis Soest auf Antrag einen neuen Ausweis im Scheckkartenformat aus. Bringen Sie hierfür bitte ein aktuelles Passbild mit. Ihr Antrag wird vom Bürgercenter an den Kreis Soest weitergeleitet.

(für Schwerbehinderten-Anträge):
Bringen Sie bitte Ihren Schwerbehindertenausweis mit. Für einen neuen Ausweis benötigen Sie ein Passfoto.

Sozialgesetzbuch (SGB IX)

Kontakt

Frau Beate Witte

Details

Frau Tanja Hense

Details

Frau Margot Kühnen

Details

Frau Andrea Bültmann

Details
Rathaus A-Z
Online-Services