Übersicht Dienstleistungen der Stadt Warstein

Sperrmüllentsorgung

Sperrmüll ist der Restmüll aus privaten Haushalten, der wegen seiner Sperrigkeit nicht in die Restmüllabfallbehälter oder in die roten Abfallsäcke passt.

Was gehört zum Sperrmüll?
Möbel, z.B. Sofas, Stühle, Lattenroste, Matratzen, Gartenmöbel, Kinderwagen, Koffer, Teppiche und gebündelter Teppichboden

Was gehört nicht zum Sperrmüll? s. auch Abfallkalender

  • Elektronikschrott, z.B. Fernseher, Computer
  • Haushaltsgroßgeräte: Waschmaschinen, Trockner, Elektroherde, Backöfen, Geschirrspüler, Kühlgeräte
  • Schadstoffe
  • Abfälle, die in Kartons, Kisten oder Säcken verpackt sind (sie gehören in die Restmülltonne oder in gebührenpflichtige Restmüllsäcke), Selbstanlieferung: Wertstoffhof Lobbe
  • Fahrzeugteile
  • Abfälle, die bei Bau-, Umbau- oder Reparaturarbeiten von Häusern anfallen
    - Dachpappen, Bauhölzer, Fenster, Wannen, Türen (Entsorgung über private Containerdienste oder Selbstanlieferung an das Abfallwirtschaftszentrum in Erwitte) und Wertstoffhof der Firma Lobbe im Wästertal
    - Steine, Dachziegel, Fliesen, Keramik (Entsorgung über private Containerdienste oder Selbstanlieferung an die Kompostierungsanlage und Bauschuttannahme in Anröchte) sowie Wertstoffhof der Firma Lobbe im Wästertal
  • Altmetall
    Kostenlose Abgabe am Wertstoffhof der Firma Lobbe "Zum Puddelhammer 21" im Wästertal

Grundsätzlich wird der Sperrmüll nur nach Anmeldung abgefahren. Der Sperrmüll muss am Abfuhrtag bis spätestens 6.00 Uhr am Fahrbahnrand bzw. auf dem Gehweg ohne Behinderung des Fahrzeug- bzw. Fußgängerverkehrs bereitgestellt werden.

Ein verbindlicher Termin wird in der schriftlichen Anmeldebestätigung festgelegt. Diese wird nach Zahlung der Sondergebühr erstellt und zugesandt.
Bei den Banken und Sparkassen im Stadtgebiet liegen entsprechende Überweisungsformulare aus. Bitte notieren Sie darauf deutlich Ihre Abholadresse sowie die Absenderanschrift, damit Ihnen die Anmeldebestätigung zugesandt werden kann.

Weiterhin besteht die Möglichkeit, die Sondergebühr in bar beim Bürgercenter in Warstein einzuzahlen. Die schriftliche Anmeldebestätigung wird in diesen Fällen sofort ausgestellt.

Beabsichtigen Sie eine Haushaltsauflösung, dann rufen Sie bitte für die Einholung von speziellen Informationen die unten genannte Ansprechpartnerin an.

Muster Sperrmüll-Einzahlungsbeleg (bitte unbedingt das Kassenzeichen 1171-1234 verwenden):

Für die schnellere Übernahme ins Online-Banking:

Zahlungsempfänger: Stadtkasse Warstein 
IBAN: DE14416500011800001438 
Kassenzeichen: 1171-1234

Für die Abfuhr des sehr kostenintensiven Sperrmülls werden folgende Gebühren berechnet:

bis 4 m³ = 30 Euro
bis 8 m³ = 60 Euro
bis 12 m³ = 90 Euro
bis 16 m³ = 120 Euro

Die Bankverbindungen der Stadt Warstein werden Ihnen hier angezeigt.

Ist die abgefahrene und entsorgte Sperrmüllmenge größer als die angemeldete Sperrmüllmenge, erfolgt eine Gebührennachberechnung.

Kontakt

Frau Beate Witte

Details

Frau Tanja Kemper

Details

Frau Sandra Safradin

Anmeldung von Sperrmüll
Details

Frau Heike Sina

Anmeldung von Sperrmüll
Details

Frau Gertrudis Litz-Münster

Anmeldung von Sperrmüll
Details
Rathaus A-Z
Online-Services