Warstein Logo

Heiraten in Warstein

Ab dem Jahre 2020 bietet die Stadt Warstein heiratswilligen Paaren deutlich mehr Trauungstermine an Samstagen an als bisher. Auch können die Trauungstermine künftig früher festgelegt werden, was heiratswilligen Paaren mehr Planungssicherheit gibt.

Es ist eine gesellschaftliche Realität auch im Sauerland: Die Anzahl der kirchlichen Trauungen geht zurück, die standesamtliche Trauung nimmt immer mehr Raum ein. Als "einzige" Trauung wird sie damit häufig auch entsprechend zelebriert. Hinzu kommt der erkennbare Wunsch vieler Hochzeitspaare, an einem Wochenende und nicht unbedingt "unter der Woche" zu heiraten, was nicht zuletzt auch die Teilnahme von Familie und Freunden erleichtert. Die möglichst frühzeitige Festlegung des Trauungstermins ist in der Regel der erste Schritt, an dem sich die weiteren Planungen orientieren.  

In der Stadt Warstein werden zukünftig Trauungen in der Regel an zwei Samstagen im Monat angeboten. Je Samstag sind bis zu drei Trauungen möglich. Diese Samstagstermine werden ab etwa Mitte eines Jahres für das gesamte Folgejahr veröffentlicht. Heiratswillige können damit ihren Trauungstermin nach entsprechender verbindlicher Terminbestätigung durch das Standesamt mit ausreichendem Zeitvorlauf planen. Die Terminübersicht, in der dann durch das Standesamt auch die aktuell bereits vergebenen Termine gekennzeichnet werden, finden Sie nachstehend. Damit können sich Interessierte frühzeitig über die verfügbaren Termine informieren.

Im Kalenderjahr 2020 werden so unter Berücksichtigung der Feiertage und besonderen Daten wie z.B. 4.4., 10.10. etc., Trauungen an 23 Samstagen angeboten.
Trauungen sind in der Stadt Warstein möglich im Haus Dassel in Allagen, im Alten Rathaus Belecke und im Alten Rathaus Hirschberg sowie im Haus Kupferhammer und im Rathaus in Warstein. Termine für die Zeit ab 01.01.2020 können ab sofort beim Standesamt vereinbart werden.

Für das Kalenderjahr 2020 sieht das Angebot "Trauungen an Samstagen" unter Berücksichtigung von Feiertagen wie folgt aus:

Termine 2020 - Stand 18.10.2019

Datum      

10:00 Uhr   

11:30 Uhr   

13:00 Uhr

25.01.2020

     

08.02.2020

 

belegt

 

22.02.2020

 

belegt

belegt

07.03.2020

     

21.03.2020

     

04.04.2020

     

18.04.2020

     

09.05.2020

     

23.05.2020

     

06.06.2020

 

belegt

 

20.06.2020

     

04.07.2020

     

18.07.2020

     

08.08.2020

     

22.08.2020

 

belegt

 

05.09.2020

     

19.09.2020

     

10.10.2020

 

belegt

 

24.10.2020

     

07.11.2020

     

21.11.2020

     

12.12.2020

     
       

Ihre Ansprechpersonen


Andrea Bölling

a.boelling@­warstein.de (0 29 02) 81-225 Standesamt Adresse | Öffnungszeiten | Details

Ursula Müller

u.mueller@­warstein.de (0 29 02) 81-253 Stabsstelle Gleichstellung Standesamt Adresse | Öffnungszeiten | Details

Gleichstellung von Frau und Mann

Die Gleichberechtigung von Frauen und Männern ist im Artikel 3 Abs. 2 des Grundgesetzes verankert. Damit ist der Gleichstellungsgrundsatz für alle Rechtsbereiche verbindlich.  Die Gleichstellungsbeauftragte wirkt bei sämtlichen Vorhaben und Maßnahmen mit, die die Belange von Frauen berühren und die Auswirkungen auf die Gleichberechtigung von Mann und Frau haben.

Hier sollen durch Anstöße, Anregungen und konkrete Maßnahmen gesellschaftliche Rollenvorstellungen sowie überholte traditionelle Verhaltensweisen abgebaut und damit zur Verwirklichung der Chancengleichheit beigetragen werden.
Die Gleichstellungsbeauftragte nimmt für die Frauen und Männer der Stadt Warstein verschiedene Aufgaben wahr, die sowohl Bereiche innerhalb der Verwaltung betreffen als auch Bereiche in der Kommune selbst.

Zur Realisierung bzw. Vorantreibung der Gleichstellung gehören folgende interne und externe Aufgaben:

  • Prüfung von gemeindlichen Vorhaben und Beschlussvorlagen für Rat und Ausschüsse unter Gleichstellungsaspekten
  • Teilnahme an Rats- und Ausschusssitzungen in Gleichstellungsangelegenheiten einschließlich Rederecht
  • Mitwirkung bei Bewerbungsverfahren und Personalentscheidungen innerhalb der Verwaltung, soweit diese Auswirkungen auf die Gleichstellung haben
  • Beteiligung bei der Aufstellung und Fortentwicklung des Frauenförderplans
  • Prüfung und Abgabe von Stellungnahmen bei frauenrelevanten Vorhaben und Maßnahmen, Programmen und Entscheidungen in der Verwaltung
  • Öffentlichkeitsarbeit mit dem Ziel, auf Benachteiligungen von Frauen aufmerksam zu machen und das Problembewusstsein für Frauenfragen zu fördern
  • Kontaktpflege mit Verbänden, Vereinen und sonstigen Institutionen und Organisationen sowie anderen Gleichstellungsstellen
  • Beratung von Frauen und Frauengruppen, insbesondere Frauen in Notsituationen, sowie Sprechzeiten für Bürgerinnen und Bürger zu gleichstellungsrelevanten Anliegen.

Kontakt: gleichstellung(at)warstein.de

Integrationsangebote

Um einen Überblick über die Integrationsangebote im Kreisgebiet zu erhalten, hat der Kreis Soest eine Informationsplattform erstellt, auf der Informationen zu den Angeboten im Kreisgebiet gebündelt werden.

Sie erreichen dieses Internetangebot mit einem Klick auf das Logo neben diesem Text.

Die Integrationshelfer in Warstein bieten in ihrem Internetauftritt für Migranten ebenfalls zahlreiche Hilfestellungen. Was ist aktuell los in Warstein und im Kreis Soest? Wie bekomme ich Kontakt zu den Helfern? Wo gibt es nützliche Tipps für die Job-Qualifikation? Diese und viele weitere Fragen werden im Internetauftritt vom Integrations-Helfer-Netzwerk Warstein beantwortet. Außerdem findet man nützliche Links und kann direkt online Fragen zu den unterschiedlichsten Themen absenden.

Übrigens: jeden Dienstag und Samstag ist Flüchtlings-und Helfertreff in der ehemaligen Gutenbergschule in Warstein, Bergenthalstraße 3. Gäste aus der Warsteiner Bevölkerung sind hier immer herzlich willkommen!

Informationen für Senioren

  • Senioren Netzwerk Maria-Hilf
    Alt wird man von allein, aber plötzlich stehen Sie vor vielen Fragen und Problemen. Das Senioren Netzwerk im Maria Hilf Krankenhaus ist Ihr Anlaufpunkt, nimmt Ihre Fragen entgegen, berät und leitet Sie an den richtigen Ansprechpartner weiter
  • Verband Pflegehilfe
    Verband Pflegehilfe - Ihr Ansprechpartner für ein selbstständiges Leben im Alter