Warstein Logo

Was ist die Regionale 2025?

Die REGIONALE ist ein Strukturförderprogramm des Landes Nordrhein-Westfalen. Ziel ist es, Entwicklungspotenziale und Lösungen für Probleme der Zukunft zu finden und zu präsentieren.
Die REGIONALE wird in einem vom Land NRW festgelegten Zeitraum durchgeführt. Sie endet mit dem sogenannten Präsentationsjahr, in dem die Region zeigt, welche beispielhaften Ideen und Lösungen entwickelt worden sind. Für Südwestfalen ist es das Präsentationsjahr 2025.

Durch ein kooperatives Miteinander von Politik, Wirtschaft und Gesellschaft möchte Südwestfalen die Zukunft aktiv für nachfolgende Generationen gestalten und mit klugen Ideen, Konzepten und Projekten der Region zum Qualitätssprung verhelfen. Die Themenbereiche beschäftigen sich mit der Mobilität, Stadt- und Dorfentwicklung, Wirtschaft, Bildung und Kultur und mit Smart Living.

Südwestfalen hat es sich zur Aufgabe gesetzt, Chancen der Digitalisierung zu nutzen, um die Herausforderungen einer ländlichen Region anzugehen und nachhaltige Zukunftsgestaltung zu betreiben. Bei allen Überlegungen steht der Mensch aber weiterhin im Mittelpunkt. Projekte der REGIONALE 2025 sollen daher auch die Südwestfalen-DNA in sich tragen. DNA steht für digital, nachhaltig, authentisch. (Weitere Informationen zur DNA und was dahinter steckt, finden sich im suedwestfalen.compass)

Wie kann Warstein profitieren?

Fördergelder:

•    Förderung auf der „Überholspur“
•    70 % der zuwendungsfähigen Kosten können gefördert werden
•    30 % Eigenanteil der Stadt Warstein

Stadtgestaltung:

•    Aufwertung eines innerstädtischen Quartieres
•    Warstein als Modellkommune für ein innovatives Areal
•    Zusammenbringen verschiedener Akteure

Einladung zum Bürgerdialog

Am 26. Juni fand ein Bürgerdialog im Feuerwehrhaus Warstein statt. Die Pressemitteilung mit der Einladung zu der Veranstaltung öffnen Sie hier.

Wichtig ist, dass der Dialog nach der gelungenen Auftaktveranstaltung weitergeführt wird. Deshalb erhalten Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit, weitere Ideen über ein Kontaktformular einzubringen.

Das Kontaktformular öffnen Sie hier.

Leitfragen

a.    Digitalisierung und Smart City

  • Welche digitalen Mobilitätsformen sehen Sie zukünftig in Warstein? Wie stellen Sie sich den Verkehr der Zukunft vor?
  • Smart Home –  Wie können digitale Angebote dazu beitragen, die Lebensqualität im privaten Wohnbereich zu verbessern?
  • Wie bewerten Sie das digitale Angebot in Ihrer Stadt? Was könnte verbessert werden?
  • Welche Voraussetzungen müssten geschaffen werden, um Warstein zu einer Smart City zu machen?

b.    Städtebau und Ökologie

  • Welche Nutzungen sehen Sie am Standort der alten Feuerwache?
  • Wie kann der Wohnwert am Standort der alten Feuerwache gesteigert werden?
  • Welche ökologischen Möglichkeiten können zu einer Verbesserung des Stadtklimas beitragen?

c.    Wohnen mit Generationen

  • Welchen Mehrwert kann Mehrgenerationenwohnen für die Bewohner haben?
  • Welche digitalen Angebote können die ältere Generation bei einem eigenständigen Leben unterstützen?
  • Welche Potenziale eröffnet der digitale Wandel in Bezug auf generationsübergreifendes Zusammenleben?
  • Welche Anforderungen hätten Sie an die jüngere/ältere Generation für ein Zusammenleben?

Ergebnisse Bürgerdialog 26.06.2019