Warstein Logo
GEMÜTLICHKEIT PUR IN DER WARSTEINER
WINTERLANDSCHAFT
RAUSGEHEN STATT FERNSEHEN
Vater und Sohn durchqueren ein Bachbett
Gemeinsam entdecken
Kletterer an der Wand Hillenberg (Foto: Sabrinity)
Naturnah Sport betreiben
Außenbereich der Allwetterbades (Foto: Sabrinity)
Wasserspaß bei jedem Wetter
Wasserspaß bei jedem Wetter
Blick durch eine Wildblumenwiese auf strahlendblauen Himmel
Ganz einfach Natur erleben
Blick auf Warstein
Das Sauerland im Herzen

Rechtskräftige Bebauungspläne

Informationen für Bauwillige und Architekten mit Übersicht über alle rechtskräftigen Bebauungspläne.

Auf die wichtigsten Pläne und Textteile kann online zugegriffen werden.

Außerdem besteht die Möglichkeit, ergänzend zum Download-Angebot auch kostenpflichtige Auszüge aus allen rechtskräftigen Bebauungsplänen, dem Flächennutzungsplan sowie den dazu gehörenden textlichen Festsetzungen und Begründungen anzufordern; ein Bestellservice des Sachgebietes Stadtentwicklung.

ÖPNV - Bike & Ride in Warstein

Abschließbare Fahrradboxen für bessere Mobilität

Durch eine Gemeinschaftsaktion von Zweckverband Ruhr-Lippe (ZRL), dem Kreis Soest und der Stadt Warstein konnten im Jahr 2016 im Stadtgebiet Warstein weitere Fahrradboxen und Infovitrinen aufgestellt werden.
Anlass für die Ausweitung des "Bike & Ride"-Konzeptes im Stadtgebiet waren neben der Förderung durch den ZRL die guten Erfahrungen mit der Vermietung der Fahrradboxen an der Haltestelle Belecke Busbahnhof.

Im Stadtgebiet von Warstein stehen in unmittelbarer Nähe der Haltestellen

  •     Belecke, Haarweg,
  •     Belecke, Busbahnhof und
  •     Warstein, Ev. Kirche

Fahrradboxen zur Verfügung.

Die Standorte sind wichtige Ein- und Aussteigepunkte für Berufspendler. Mit der Schnellbus-Linie S60 und den Regiobus-Linien gibt es attraktiven Verbindungen nach Lippstadt, Soest, Rüthen und Warstein.

Die abschließbaren Boxen können angemietet werden und sollen insbesondere all denen die Möglichkeit bieten, ihr Rad sicher und "trocken" abzustellen, die mit dem Bus zur Arbeit fahren und so Fahrrad- und Busfahren miteinander kombinieren.
"Bike & Ride" ist also ein gutes Beispiel für eine sinnvolle Vernetzung von Verkehrsmitteln und bietet die Möglichkeit, umweltfreundliche Mobilität mit Rad und ÖPNV zu stärken.

Zuständig für die Vermietung der Boxen ist der Regionalverkehr Ruhr-Lippe (RLG) in Brilon.
Nähere Auskünfte sind über die Internetseite der RLG unter diesem Link, unter der Telefonnummer 02961/97020 (montags bis freitags von 8.00 Uhr bis 16.00 Uhr) oder auf Anfrage per E-Mail info(at)rlg-online.de, möglich.

Abo-Kunden der RLG genießen den besonderen Vorteil der Fahrradboxen kostenlos. Ohne Abo beträgt der Mietpreis 5,00 €/Monat bei einer Mietdauer von mindestens sechs Monaten.
Der Schlüssel für die Fahrradbox wird bei Hinterlegung eines Pfandbetrages von 50,00 € ausgehändigt.